Aktuell im Kino Royal

 


Diese Woche
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi
19.02. 20.02. 21.02. 22.02. 23.02. 24.02. 25.02. 26.02. 27.02. 28.02.
 
F I F T Y  S H A D E S  O F  G R E Y  3:  B E F R E I T E  L U S T
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi
20:15 20:15 20:15 20:15 20:15 20:15 20:15 20:15 20:15 20:15

 

Die schüchterne Anastasia Steele und der forsche Milliardär Christian Grey standen in ihrer Beziehung schon mehrere schwere Krisen durch. Nachdem Ana die Sado-Maso-Vorliebe ihres Partners zu teilen gelernt hatte und beiden endgültig klar geworden war, dass sie sich lieben, hat Ana Christians Heiratsantrag akzeptiert. Nach ihrer Hochzeit nebst den romantischen Flitterwochen bekommt das Paar dann aber neue, alte Probleme: Christian wird den dunklen Schatten seiner Vergangenheit einfach nicht los, ausserdem bedroht Anas ehemaliger Boss Jack Hyde, den sie abgewiesen hatte und der rasend eifersüchtig auf Christian ist, mit kriminellen Machenschaften das Glück des Paares. Ana ist nun stärker als je zuvor, aber das ist auch bitter nötig: Schon wieder muss sie um ihre Liebe kämpfen…

 

Deutsch gesprochen
Zutritt: 16/14 Jahre

     
T H E  P O S T  -  D I E  V E R L E G E R I N
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi
--- --- --- 20:15 20:15 20:15 20:15 20:15 20:15 20:15

 

In den 1970er Jahren übernimmt Katharine „Kay“ Graham das Unternehmen ihrer Familie – die Washington Post – und wird so zur ersten Zeitungsverlegerin der USA. Schon bald darauf bekommt sie die volle Last dieser Aufgabe zu spüren: Post-Chefredakteur Ben Bradlee und sein Reporter Ben Bagdikian haben vom Whistleblower Daniel Ellsberg geheimes Wissen über die sogenannten Pentagon Papers, Dokumente, die brisante Informationen über Amerikas Rolle im Vietnam-Krieg enthalten, in Erfahrung gebracht. Die beiden Vollblutjournalisten wollen die Informationen um jeden Preis veröffentlichen, trotz aller etwaigen rechtlichen Konsequenzen. Kay Graham bangt dagegen um die Sicherheit und die finanzielle Zukunft ihrer Angestellten. Ihre Position als Verlegerin, amerikanische Patriotin und Geschäftsfrau bringt sie in eine moralische Zwickmühle…

 

Deutsch gesprochen
Zutritt: 10/08 Jahre (Empfohlen: 14 Jahre)

     
C R I M I N A L  S Q U A D
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi
20:15 20:15 20:15 --- --- --- --- --- --- ---

 

Als Ray Merriman und seine Bande in Los Angeles Banken einen leeren (!) Geldtransporter überfallen, kommt es dabei zu mehreren Toten. So gerät die sonst so vorsichtige und routinierte Gangster-Truppe auch ins Visier des skrupellosen Cops Nick Flanagan. Dessen Spezialeinheit operiert stets an der Grenze zwischen legalen und illegalen Aktionen und beginnt eine erbarmungslose Jagd auf Rays Bande. Die arbeitet gerade an einem letzten grossen Coup: Sie wollen die die Federal Reserve Bank ausrauben, was zuvor noch nie jemandem gelungen ist. Das Risiko ist hoch, aber dafür winkt auch eine fette Beute. Immerhin lagern in der Bank der Banken jederzeit zwischen 500 und 800 Milliarden Dollar. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt…

 

Deutsch gesprochen
Zutritt: 16/14 Jahre

     
L O V I N G  V I N C E N T
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi
--- --- 18:00 --- --- --- --- --- --- ---

 

Seit einem Jahr ist der berühmte Maler Vincent van Gogh tot, da erhält der junge Armand Roulin von seinem Vater, dem Postmeister Joseph Roulin, unverhofft den Auftrag, einen Brief van Goghs an dessen Bruder Theo zu überreichen. Zunächst nimmt Armand den Auftrag nur widerwillig an, doch als er am Ziel seiner Reise angekommen erfahren muss, dass Theo ebenfalls tot ist, beschließt er, mehr über den exzentrischen Maler lernen zu wollen und ist bald völlig fasziniert von ihm. Als ihm der Verdacht kommt, dass van Goghs Tod am Ende gar kein Selbstmord war, begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit. Dazu befragt er Bekannte und Modelle des Malers, darunter seinen Farblieferanten Pere Tanguy, seinen Arzt Dr. Gachet und dessen Tochter Marguerite...

 

Deutsch gesprochen
Zutritt: 10/08 Jahre (Empfohlen: 12 Jahre)

     
M A L E I K A
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi
--- --- 18:00 --- --- --- --- --- --- ---

 

Regisseur Matto Barfuss ist der „Gepardenmann“: Von 1996 bis 2002 lebte der Fotograf, Maler, Autor und Tierfilmer mehr als 25 Wochen bei einer wilden Raubtierfamilie. 2014 arbeitete er an einem ähnlichen Projekt: Er beobachtete die Gepardin Maleika bei der Aufzucht ihrer sechs Jungen Martha, Malte, Mirelèe, Marlo, Mia und dem tollpatschigen Majet – er beobachtet sie bei einem unerbittlichen Kampf gegen die Natur, den Maleika nur wegen ihrer bedingungslosen Mutterliebe gewinnt. Matto Barfuss, der auch UNESCO-Fotopreisträger ist, UN-Botschafter für biologische Vielfalt und Tierschützer, begleitete Maleika und ihren Nachwuchs drei Jahre lang mit der Kamera und zeigt dabei neben dem Überlebenskampf auch immer wieder Momente grosser Freude.

 

Deutsch gesprochen
Zutritt: 0 Jahre

     
D I  C H L I  H Ä X
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi
--- --- 16:00 --- --- 16:00 16:00 --- --- ---

 

Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) will unbedingt mit den anderen Hexen in die Walpurgisnacht tanzen, doch sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung dafür. Weil sie sich trotzdem heimlich auf das Fest schleicht und dabei erwischt wird, bekommt sie als Strafe auferlegt, alle Zaubersprüche aus dem grossen magischen Buch in nur einem Jahr zu lernen. So soll sie beweisen, dass sie schon eine richtig grosse und gute Hexe ist. Doch dabei gibt es einige Widrigkeiten: So will die böse Hexe Rumpumpel unbedingt verhindern, dass sie erfolgreich ist und zudem ist die kleine Hexe nicht gerade besonders fleissig. Also versucht sie mit ihrem sprechenden Raben Abraxas herauszufinden, ob es nicht einen einfacheren Weg gibt um sich als gute Hexe zu beweisen, und sorgt damit für jede Menge Trubel in der Hexenwelt.

 

Deutsch gesprochen
Zutritt: 0 Jahre

     
W E N D Y  2  - F R E U N D S C H A F T  F Ü R  I M M E R
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi
--- --- 16:00 --- --- 16:00 16:00 --- --- ---

 

Seit mittlerweile einem Jahr lebt Wendy glücklich und zufrieden mit ihren Eltern Heike und Gunnar auf Rosenborg, dem Reiterhof ihrer Grossmutter Herta. Doch dann muss Wendy herausfinden, dass der Hof kurz vor der Pleite steht und so beschliesst sie, an einem Jugendturnier teilzunehmen, das Ulrike veranstaltet, die Chefin des grossen und modernen Reiterhofs St. Georg. Mit dem Preisgeld, so Wendys Überlegung, könnte sie Rosenborg retten. Doch um an dem Turnier teilnehmen zu können, benötigt sie ein Pferd, das über Hürden springen kann, und dafür ist ihr ehemaliges Zirkuspferd Dixie leider nicht bereit. Da landet das Turnierpferd Penny in Rosenborg, das allerdings so traumatisiert ist, dass es Angst vor dem Springen hat. Nun muss Wendy gleichzeitig Pennys Trauma überwinden und dafür sorgen, dass die Freundschaft mit Dixie nicht in die Brüche geht.

 

Deutsch gesprochen
Zutritt: 0 Jahre

     
     

 

 

   
© Kino Royal Aarberg